logo-brand

Soziale Verantwortung

...
In Zusammenarbeit mit dem Verein Niños con Amor

...
Unterstützung VISUP in Beleko (Mali)

Libertia arbeitet mit der Asociación Niños con Amor zusammen, die sich 1995 in Sevilla gegründet hat, um Menschen mit geistiger Behinderung im Erwachsenenalter eine berufliche, persönliche und soziale Chance zu geben.

Aktuell verwaltet die Vereinigung ein Beschäftigungszentrum und ein Tageszentrum. Beide Zentren werden unterstützt vom Ministerium für Gleichberechtigung und Wohlfahrt der Regionalregierung von Andalusien.

Darüber hinaus bietet die Vereinigung ihren Nutzern und Mitgliedern ein Reihe von zusätzlichen Diensten, die von der Vereinigung oder über öffentliche und private Gelder, welche durch Projekte und spezielle Programme gesammelt werden, finanziert sind.

„Libertia engagiert sich bei der Hilfe der Dritten Welt durch seine Unterstützung der NGO VISUP, die 1996 gegründet wurde, um die Tragödie des Waisenhauses und des Hungers in Belelco (Mali) zu konfrontieren.

VISUP NGO konzentriert sich ohne Absicht auf Gewinn auf die Bemühungen der Mission der Hermanas Relgiosas Maria Inmaculada, die ein Waisenhaus aufgebaut hat und die für die Ernährung und Bildung der schwächsten Menschen verantwortlich ist, der Waisenkinder.

Heutzutage wird die VISUP und Misións Arbeit mit einem Projekt der beruflichen Bildung erweitert, wo die Berufsausbildung des medizinischen Personals betont wird, die Gründung einer Klink und einem Abgabebüro, die die enormen Bedürfnisse der lokalen Bevölkerung lindert.”

“Libertia hält eine Gesamtvereinbarung mit der Arbeit von VISUP durch die Verbreitung von Handlungen und durch eine große Anzahl von Beiträgen, die das Projekt unterstützen.”

rowgrey